Nordkette Seilbahnsteig

Nordkette Seilbahnsteig

Länge: 3,5 km
Höhenmeter: 1.000 Hm

Läufe
Dieses Jahr: 294
Gesamt: 294

Höhenmeter
Dieses Jahr: 294.000 Hm
Gesamt: 294.000 Hm

Streckenrekord
00:42:40 h
von James Latimer

Startstation

Hungerburg
876 ü. NN

Zielstation

Seegrube
1.906 ü. NN

Die 5 letzten Aktivitäten

Name Zeit
Karl Koller
Gestern - 13:55:12
01:16:05
Zemml
26.10.2021
01:07:00
Florina
26.10.2021
01:03:05 Persönliche Bestleistung
PB
@tommy_hikes
26.10.2021
00:54:30
BM
25.10.2021
01:40:35 Persönliche Bestleistung
PB

Die 5 schnellsten Läufer

Name Zeit
James Latimer
08.10.2021
00:42:40
Yannick Voithofer
19.10.2021
00:43:32
Lukas Mühlmann
09.10.2021
00:46:46
Christoph Mader
21.09.2021
00:46:55
Simon Eder
19.09.2021
00:48:07

Streckendetails

Steil, steiler, Seilbahnsteig! 3,5 km und 1.000 Hm
Wie schnell schaffst du’s?

Über Innsbruck’s steilste Treppe führt der Seilbahnsteig von der Hungerburg auf dem direktesten Weg auf die Seegrube. Ganz ohne Anstrengung geht‘s mit der Bahn wieder zurück in die Stadt.

Die Startstation befindet sich oberhalb vom Parkplatz der Innsbrucker Nordkettenbahnen am Anfang des Kreuzbründlwegs. Diesem folgt man in den Wald hinein rechtshaltend bis man auf die Lifttrasse der Seegrubenbahn gelangt. Nun folgt man dem beschilderten Seilbahnsteig, der vertikal über Wurzeln und Treppen unter der Bahn entlang auf die Seegrube führt. Auf Höhe der 3er-Stütze/Talstation Sessellift lichtet sich der Wald und der Steig geht, immer wieder die Forststraße querend, über die Wiesen weiter bis er bei Kurve 8 (bei ca. km 2,8) links Richtung Westen über den „Osthang“ führt. Dort geht es vorbei an den Plattformen des Nordkette Perspektivenwegs hinauf zur Seegrube. Oben angekommen lässt man den Eingang zur Terrasse und den Zirbenhügel rechts liegen und legt die letzten Meter flach am Zaun entlang zurück.

Die Zielstation befindet sich beim Gatter vor dem Stationsgebäude beim Spielplatz. Ein einzigartiger Blick und erfrischende Getränke auf Innsbrucks höchster Sonnenterrasse belohnen die brennenden Wadln!


Impressionen