Kolbensattelhütte

Start
Parkplatz Kolbensesselbahn

Ziel
Kolbensattelhütte

Beschreibung
Relativ kurze, teilweise steile Anstiege zumeist auf Forstwegen

Streckenlänge Sommer/Winter
2,7km/2,1km

Vollbrachte Läufe gesamt
111

Läufe dieses Jahr
70

Tiefster Punkt
850m üNN

Höchster Punkt
1270m üNN

Gesamtanstieg
420m

Gesammelte Höhenmeter
46.780 Hm

Öffnungszeiten

Kolbensattelhütte
Mo. – Fr. 10.30 – 17.30 Uhr
Sa. & So. 10.30 – 18.00 Uhr

Kolbensesselbahn
Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr
Sa. & So. 10.00 – 18.30 Uhr

Benediktiner Weissbier
Nürnberger Versicherung
Zugspitzregion
Ammergau Alpen

Streckenkarte

Sommerstrecke

Streckenlänge: 2,7km
Tiefster/Höchster Punkt: 850m/1270m üNN
Gesamtanstieg: 420m

Mit Klick auf „GPSies“ kannst du in den Vollbildmodus der Karte wechseln.

Winterstrecke

Streckenlänge: 2,1km
Tiefster/Höchster Punkt: 850m/1270m üNN
Gesamtanstieg: 420m

Mit Klick auf „GPSies“ kannst du in den Vollbildmodus der Karte wechseln.

Top 10 schnellsten Läufe

Seit 2016 bis HEUTE
RangNameZeit
1ZeilerCountry0:16:19 hPersönliche Bestleistung
2OppelCountry0:18:40 hPersönliche Bestleistung
3KunzCountry0:20:30 hPersönliche Bestleistung
4DietzCountry0:21:11 hPersönliche Bestleistung
5Fabian KutscheraFabiCountry0:22:57 hPersönliche Bestleistung
6Norbert KutscheraNorbert KutscheraCountry0:23:16 hPersönliche Bestleistung
7Helmut ReitmeirReitmeirCountry0:23:35 hPersönliche Bestleistung
8Fabian TheisCountry0:23:55 hPersönliche Bestleistung
9Bernhard KochBerniCountry0:24:24 hPersönliche Bestleistung
10MusiolikCountry0:25:01 hPersönliche Bestleistung

Persönliche Bestleistung = Persönliche Bestleistung auf dieser Strecke

Routenbeschreibung

Streckenbeschreibung Sommer
Vom Parkplatz kommend steht die Startstation am Beginn des aufsteigenden Weges zur Talstation der Kolbensesselbahn. Diesem Fahrweg bis kurz vor die  Talstation folgen, die nach links umlaufen wird. Den Fahrweg weiter folgen bis er  in ein Waldstück vor einem Bachlauf einmündet (Schild Kolbenalm). Weiter am Bachlauf entlang bis zur Straße zur Kolbenalm. Den Fahrweg nun immer weiter folgen. Nach zwei Serpentinen im oberen Teil der Strecke flach aus dem Wald kommend bis der Fahrweg in einer Linkskurve den freien Hang hinauf führt. Nach zwei weiteren Serpentinen sieht man die Zielstation kurz vor der Kolbensattelhütte.

Streckenbeschreibung Winter
Vom Parkplatz kommend steht die Startstation am Beginn des aufsteigenden Weges zur Talstation der Kolbensesselbahn. Gleich nach Passieren der Startstation nach rechts aufsteigen, unterhalb der Sesselbahn queren und am linken Rand der Skipiste weiter aufsteigen. Dort den Schildern am linken Pistenrand der Skiroute weiter bis zur Kolbensattelhütte folgen.

Impressionen