Sport Peter Blomberg Trilogie

5. Januar 2024 bis 3. März 2024

Sport Peter Blomberg Trilogie

Das Mega-Event in der Region Bad Tölz

Skitouren, Trailrunning und Mountainbiken – drei Disziplinen, in denen sich die SportlerInnen am Blomberg messen und vergleichen können. Dabei gelten folgende Mindestanforderungen, um in die Gesamtwertung zu kommen: Die Laufstrecke ist 3x, die Skitourenroute ist 2x und die Bike-Strecke ist 1x vom 5.1.2024 bis zum 3.3.2024 zu bewältigen.

Achtung: Neues Zielschild für die Skiroute! Die Skiroute endet künftig am höchsten Punkt der Skitour, dem Ostgipfel des Blombergs, bevor es Richtung Sesselbahn-Bergstation hinunter geht!

Speed-Wertung

Die drei Strecken können auch öfter absolviert werden, denn mit jeder Fahrt / mit jedem Lauf kann man sich im Ranking verbessern! Gewertet werden nur die besten 3 Zeiten der Trailrun-Strecke, die besten 2 Zeiten der  Skitouren -Strecke und die beste Zeit der MTB Strecke. Die Summe dieser 6 Zeiten ergibt die Zeit für die Speed Wertung.

Fleiß-Wertung

Zusätzlich gibt es eine Höhenmeter-Wertung, bei der ALLE Ergebnisse während des Event-Zeitraums addiert und gewertet werden.

Beide Wertungen werden für Männer und Frauen getrennt geführt.

Mit jedem Lauf besteht somit die Chance, die gesamte Lauf-/Fahrtzeit zu verbessern und darüber hinaus auch in der Höhenmeterwertung Punkte zu sammeln, denn jeder Höhenmeter ist ein Punkt auf dem Höhenmeterkonto. So kommen nicht nur die schnellsten LäuferInnen, sondern auch die feißigsten LäuferInnen in den Genuss wertvoller Sachpreise.

Digitale Kontrollpunkte auf den Strecken sorgen für die Einhaltung des Streckenverlaufs, Abkürzer kommen nicht in die Wertung und werden disqualifiziert, denn nur wer die Kontrollpunkte passiert hat, wird auf der Ergebnisliste von www.meinBerglauf.de geführt.

Mit diesem Format bleibt das Event bis zum letzten Tag spannend, weil keiner wissen kann, ob einer der TeilnehmerInnen am Schluss nochmal richtig Gas gibt, um auf das Siegertreppchen zu kommen und damit einen tollen Preis zu gewinnen. Entscheidend wird letztlich die Taktik eines jeden Teilnehmers sein!

Das Beste kommt zum Schluss: die App ist kostenfrei aus den beiden Stores von Apple und Google downzuloaden und die Teilnahme an diesem Event ist ebenfalls kostenfrei!

Um die App herunterladen zu können, ist vorab eine Registrierung auf meinBerglauf.de notwendig. Nach der Registrierung ist die Anmeldung für dieses Event erforderlich, da nur angemeldete Teilnehmer mit Kenntnisnahme der Teilnahmebedingungen in die Wertung kommen (siehe Hinweise unten). Die drei Strecken können ansonsten auch ganzjährig mit der App belaufen werden und diese Laufzeiten kommen in ein Ganzjahres-Ranking, welches unabhängig vom Event-Ranking auf der Webseite von meinBerglauf geführt wird.

Bei Fragen zur App und zu diesem Event wende dich an: norbert.kutschera@meinberglauf.de.

Wie nehme ich teil?

Um an der Sport Peter Blomberg Trilogie teilzunehmen, registriere Dich auf meinBerglauf.de oder log Dich in deinen Account ein. Melde Dich im Anschluss zur Sport Peter Blomberg Trilogie an.

Nach deiner Anmeldung lade dir die meinBerglauf-App aus deinem Store (Android oder Apple) auf dein Handy. Lies dazu bitte auch die FAQ und mache dich im Umgang mit der App etwas vertraut.

Du entscheidest selbst, wann und wie oft du die Strecken laufen/fahren willst. Gewertet werden die schnellste Bike-Zeit, die beiden schnellsten Skitouren-Zeiten und die 3 schnellsten Läufe auf den hierfür vorgegebenen Strecken. Ebenso wird die Häufigkeit aller Aktivitäten auf den 3 Strecken, die du zwischen dem 5. Januar 2024 und dem 3. März 2024 (Eventschluss um 23:59 Uhr) auf den drei meinBerglauf-Strecken am Blomberg hochlädst.

Nach jeder Aktivität ist die Zeit innerhalb von 24 Stunden hochzuladen, wenn es auf dem Blomberg mal keine Internet-Verbindung gibt, kannst du deine Zeit auch zu Hause hochladen, dazu in der App oben rechts auf das (i) gehen und den Menüpunkt „Ergebnisse hochladen“ auswählen. Deine Zeiten müssen für die Wertung innerhalb von 24 Stunden hochgeladen werden, da ein Sammeln von Zeiten länger als 24 Stunden nicht gestattet ist. Ergebnisse, die älter als 24 Stunden sind, kommen nicht in die Wertung.

Eine Beschreibung der drei Strecken findest du am Infopoint der Blombergbahn. Die Startstation für die Skitourenroute findest du linkerhand der Blombergbahn, die Startstation für die Laufstrecke befindet sich linkerhand am Infopoint und die Startstation für die Bike-Strecke steht rechterhand der Blombergbahn am Beginn des Wirtschaftsweges zum Blomberghaus. Zum Start aktiviere die App ca. 10 Meter von den Stationen entfernt und warte bis dein Smartphone den Namen „Blomberg Start“ anzeigt. Wähle dann zwischen „Skitour“ oder „Trailrun“. Wenn du mit dem Bike fährst, drücke ebenfalls „Trailrun“. Achte darauf, dass du Bluetooth, GPS und Lautstärke eingeschaltet hast und stelle den Standort der App in den Einstellungen auf „immer“ ein. Wenn du alle Vorbereitungen getroffen hast, drücke auf „START“, verpacke dein Smartphone und nähere dich bis auf einen halben Meter den Startstationen an und laufe/fahre erst dann los, wenn du das akustische Startsignal gehört hast. An den Zielstationen verfahre ebenso, d.h. nähere dich bis auf einen halben Meter an die Zielstation. Wenn der Jubel erklingt, stoppt die Zeitmessung und du kannst deine Zeit durch Drücken auf „Speichern“ auf die Webseite von meinBerglauf.de hochladen.

Haftungsausschluss:
Du läufst, radelst oder gehst mit den Skiern auf eigene Verantwortung und bist für deine Ausrüstung und Bekleidung selbst verantwortlich.

Bei Fragen kontaktiere die Hotline unter 0170 5366730.

Laufstrecke


Länge: 5,0 km
Höhenmeter: 500 Hm
Nach dem Start folgt man dem geteerten Wirtschaftsweg, der rechts des Wander- und Rodelweges zum Blomberghaus verläuft. Nach dem Passieren einer Schranke nach gut 300 Metern geht der Wirtschaftsweg in einen gut befahrbaren Forstweg über. Nach gut 2 km folgt man einer Kehre, um nach weiteren 1,3 Kilometern vom Forstweg nach links in den Rodelweg einzubiegen, der unter der Blombergbahn hindurchführt. Wieder einer Kehre folgend quert man ein zweites Mal die Blombergbahn und erreicht auf den letzten 50 Höhenmetern die Waldgrenze, von der aus man zum Schlussspurt auf das bereits sichtbare Blomberghaus ansetzen kann. Das Ziel befindet sich unmittelbar neben dem nicht zu übersehenden Maibaum vor dem Blomberghaus.

Skitour


Länge: 2,4 km
Höhenmeter: 535 Hm
Der Start der Skitourenroute befindet sich ca. 100 Meter linkerhand der Blombergbahn vom Parkplatz derselben kommend. Zu Beginn folgt man einem verschneiten Forstweg, der alsbald in freies Wiesengelände und einem kurzen und knackigen Steilanstieg übergeht. Immer den Schildern „Skiroute“ folgend quert der Skitourenanstieg den Blomberg Richtung Süden. Bei Abzweigungen jeweils links haltend dem Spurenverlauf folgen – Spuren, die nach rechts abzweigen, verlassen die offizielle Strecke! Bald erreicht man einen Fangzaun, dem man bis zum Rande folgt, um dann in ein paar Kehren den nächsten steileren Hang zu überwinden. Weiter geht es wiederum linkshaltend bis zum Waldrand und der sich daran anschließenden freien Fläche. Wenn man diese erreicht hat, biegt man in einem 90-Grad Winkel nach rechts auf die Anhöhe ab bis zum Ziel auf dem Ostgipfel des Blombergs.

Bikestrecke


Länge: 6,1 km
Höhenmeter: 525 Hm
Die Bikestrecke folgt auf gut 3 km Länge der Laufstrecke. Während die Laufstrecke danach den Wirtschaftsweg nach links verlässt, folgt man mit dem Bike dem Forstweg weiter leicht bergan. Nach einer kurzen Abfahrt und einem letzten Steilaufschwung biegt man ca. 500 Meter vor dem Ziel Richtung Blomberghaus nach links ab. Über 2 Viehgitter hinweg, erreicht man schließlich die Zielstation vor dem Blomberghaus.

Anmeldung zur Sport Peter Blomberg Trilogie 2024

Wenn du schon ein Benutzerkonto bei uns hast, dann melde dich bitte hier mit deinen Zugangsdaten an:

Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, dann legen bitte zuerst ein Benutzerkonto an und komme dann hierher für die Anmeldung zur Challenge zurück.

Ergebnisse 2024

Time Top 3 – Männer
(Age Graded)
Rang Name Run Ski Bike Gesamt
1 Tom Scheifl01:13:41
3
00:44:16
2
00:26:13
1
02:24:11
02:42:39 -11%
2 Arni 7801:29:49
3
01:02:43
2
00:30:33
1
03:03:07
03:20:02 -8%
3 Niklas Hunger02:25:53
3
01:15:02
2
00:39:00
1
04:19:55
04:19:55 -0%
4 Dietmar Krauß02:21:22
3
01:41:03
2
00:47:11
1
04:49:37
05:37:58 -14%
Urs Mahnel01:00:06
2
00:58:38
2
00:31:00
1
02:29:45
02:59:21 -17%
Reto Rickert01:20:35
2
00:59:59
2
00:33:17
1
02:53:52
03:17:50 -12%
Jan Mischlich01:29:11
2
01:19:28
2
00:30:50
1
03:19:30
03:54:52 -15%
Laurentius Mangold00:55:02
2
00:47:58
2
--:--:--
0
01:43:00
01:43:09 -0%
Stefan Willibald--:--:--
0
00:54:40
2
00:34:05
1
01:28:45
01:28:48 -0%
Candy-Man01:28:15
2
--:--:--
0
00:46:16
1
02:14:31
02:20:38 -4%
Dieter Büschl02:10:26
3
--:--:--
0
--:--:--
0
02:10:26
02:38:52 -18%
Norbert Kutschera01:04:01
2
--:--:--
0
--:--:--
0
01:04:01
01:17:58 -18%
Nick Scheder--:--:--
0
00:47:04
1
--:--:--
0
00:47:04
00:52:35 -10%
Time Top 3 – Frauen
(Age Graded)
Rang Name Run Ski Bike Gesamt
1 Candy Reins01:35:47
3
00:59:21
2
00:34:43
1
03:09:52
03:14:28 -2%
2 Nora Krauß02:28:12
3
02:19:46
2
00:56:00
1
05:43:59
06:36:42 -13%
Gabi Scheifl01:53:33
3
--:--:--
0
00:38:44
1
02:32:17
02:41:28 -6%
Elisabeth Simon--:--:--
0
00:33:25
1
--:--:--
0
00:33:25
00:36:36 -9%
Bibi Scheder--:--:--
0
00:37:25
1
--:--:--
0
00:37:25
00:38:04 -2%

Die Time Top 3 Wertung ist vorläufig bis zum Erreichen der 6 Läufe.
Dabei wird die Anzahl der Läufe vor der Gesamtzeit gewertet .
Ab Erreichen der 6 Läufe zählt nur noch die Gesamtzeit
gemäß Ausschreibung. (Summe der Top 3-2-1 je Strecke.).

Die Wertung gewährt einen  Bonus abhängig von Alter und Geschlecht (AgeGrading).
Die Realzeit sowie der Abschlag in Prozent für die Wertung sind
(lediglich zur Information) in roter Schrift unter der gewerteten Zeit angegeben.

Gesamtwertung Höhenmeter

Run = 500 Hm / Bike = 525 Hm / Ski = 535 Hm

Ergebnisse insgesamt: 180

Rang Name Höhenmeter Läufe
1. Tom Scheifl 26.920 52
2. Candy Reins 12.665 25
3. Jan Mischlich 11.025 21
4. Arni 78 10.130 20
5. Dieter Büschl 4.000 8
6. Niklas Hunger 3.595 7
6. Dietmar Krauß 3.595 7
8. Laurentius Mangold 3.140 6
9. Reto Rickert 3.130 6
10. Nora Krauß 3.095 6
11. Gabi Scheifl 3.050 6
12. Urs Mahnel 2.595 5
13. Stefan Willibald 1.595 3
14. Candy-Man 1.525 3
15. Norbert Kutschera 1.000 2
16. Elisabeth Simon 535 1
16. Bibi Scheder 535 1
16. Nick Scheder 535 1